Skigebiet Kärnten

Skigebiet Kärnten


Kärnten mit rund 10 Skizentren

Das Skigebiet K√§rnten bietet mit rund 10 Skizentren eine reiche Auswahl Skigebiete f√ľr Ihren Skiurlaub in K√§rnten. K√§rnten geh√∂rt zwar zu den sonnigeren Gebieten √Ėsterreichs aber den Skigebieten tut dies nichts Schlechtes.

K√§rnten hat eine Fl√§che von 9.535,97 km¬≤ was nat√ľrlich jede Menge Platz bietet f√ľr Skigebiete f√ľr Ihren sch√∂nen Winterurlaub in K√§rnten. K√§rnten beherbergt ganze 559.019 Einwohner. Der h√∂chste Punkt der Skigebiete in K√§rnten liegt auf dem Gro√üglockner bei einer H√∂he von 3798 m. Also sollte man seinen Urlaub in K√§rnten verbringen so sollte man bis zum Gipfel aufsteigen. Denn so kann man eine ganze Weile runter fahren. Die genaue Lage des Skigebiet K√§rnten ist in den Ostalpen.

Die Landeshauptstadt von K√§rnten ist Klagefurt. Sie belegt 120,11 km¬≤ der Fl√§che des Skigebiet K√§rnten und hat ca. 93.949 Einwohner. Durch die sehr s√ľdliche Lage Klagefurt innerhalb √Ėsterreich, ist sie das Zentrum des Tourismus im s√ľdlichen Teil des Landes.

Etwas der schönsten Eigenschaften von Kärnten ist die Menge an Seen des Bundeslandes. Es gibt den Ossiacher See, den Faaker See, den Millstätter See, den Klopeiner See und noch viele mehr. Allesamt sind es durchaus Wert einen Urlaub am See zu verbringen oder sogar direkt in einem Ferienhaus am See.

Kärnten in Zahlen

Kärnten hat ca. 561.077 Einwohner. In der Landeshauptstadt Klagenfurt leben 99.790 Menschen, in Villach 61.662. Unter den Bezirksstädten hat Wolfsberg die meisten Einwohner, nämlich 25.042. Spittal an der Drau hat 15.462 Einwohner, Feldkirchen 14.215, St. Veit an der Glan 12.491, in Völkermarkt sind es 10.934 und in Hermagor 6.792. 54 Prozent der Gesamtfläche Kärntens ist Waldgebiet.

Wussten Sie, dass in K√§rnten die Lebenserwartung erneut angestiegen ist und nun f√ľr M√§nner 78,7 Jahre und f√ľr Frauen 84,4 Jahre betr√§gt?

SKI-TOUREN ATLAS √ĖSTERREICH
SKI-TOUREN ATLAS √ĖSTERREICH - Ringeinband (580 pages)
Von Kurt Schall, Adi Mokrejs, Wolfgang Ladenbauer, Max Ostermayer

Über 500 Schigipfel mit mehr als 1.000 Tourenabfahrten in Niederösterreich, Oberösterreich, Steiermark, Salzkammergut und dem Lungau

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (90 votes, average: 4,80 out of 5)
Loading...