Wintersportmöglichkeiten in den Alpen

Wintersportmöglichkeiten in den Alpen


Der Winter ist die k√§lteste und zumeist auch unangenehmste Jahreszeit, wenn man an die Temperaturen denkt und vor allem an Regen. Es ist die Jahreszeit, in der sich die Urlauber in zwei Kategorien teilen: wer in die Sonne fliegt oder aber in der N√§he bleibt und ab in den Schnee geht. Letzterer liebt die Abwechslung, will neues entdecken und ausprobieren und genie√üt jede Jahreszeit mit seinen Vorz√ľgen. So wie der Klimawandel sich zur Zeit anbahnt gibt es den Schnee aber nicht mehr allerorts in Europa, sondern vielmehr haupts√§chlich im Alpenraum. Und der bietet nicht nur tolle Unterk√ľnfte, sondern auch gleich 1.001 Aktivm√∂glichkeiten.

ADAC SkiGuide 2018: Die besten Skigebiete in Europa (ADAC RF Sonderproduktion)
Von Alisa Wiggers, Tabea Götze, Andreas Reimund, Svenja Rödig, Nadine Greiter, Anna Fischer, Kirstin Kreyscher, Wolfgang Paulus, Lena Wiesler

Der Marktf√ľhrer ist zur√ľck - mit den besten Skigebieten der Alpen und in ganz Europa +++ Wintersportgebiete in Deutschland, √Ėsterreich, Schweiz, Italien, Frankreich und vielen weiteren europ√§ischen L√§ndern +++ √ľber 300 Skigebiete mit mehr als 20.000 Pistenkilometern - auf 672 Seiten +++ mit allen Skipass-Preisen und vielen Empfehlungen +++ ADAC Infogramme mit Bewertungen entsprechend der Bed√ľrfnisse von Winterurlaubern: Ski/Snowboard alpin, Langlauf und Nordic, Winterwandern, Snowparks, Familienfreundlichkeit und Apr√®s-Ski +++ Ranking aller Top-Skigebiete innerhalb der wichtigsten Kategorien +++ QR-Codes zur aktuellen Schneeh√∂he und Wetterlage im Skigebiet +++ mehr als 200 Panoramakarten, jetzt noch gr√∂√üer +++ Infos zur H√∂henlage sowie allen Liften und Seilbahnen +++ ADAC Empfehlungen: besonders schneesichere Skigebiete +++ 31. Auflage mit aktualisiertem, noch attraktiverem Layout +++ Der umfangreiche ADAC SkiGuide bietet alles, was Alpin-Skifahrer, Snowboarder, Langl√§ufer, Familien und alle Winterurlauber brauchen. ADAC Experten haben alle Skigebiete topaktuell unter die Lupe genommen. In √ľbersichtlichen Testdiagrammen, Tabellen und Panoramakarten finden Leser alle Entscheidungskriterien, die sie zur Wahl des idealen Ziels f√ľr den Winterurlaub ben√∂tigen.

Zu den Wintersportarten geh√∂rt nat√ľrlich an erster Stelle das Skilaufen. Ob Abfahrt oder Langlauf, beide Arten sind extrem beliebt. Und das unabh√§ngig von Geschlecht und Altersgruppe. Jugendliche lieben ganz besonders das Snowboarden. Ein Sport, der es in sich hat und richtig erlernt werden muss. Das ‚ÄėSkaten auf Schnee‚Äô erm√∂glicht einem aber unglaubliche Akrobatik und Vielfalt.

Etwas ‚Äėgediegener‚Äô ist das Schneeschuhlaufen. Ein Sport, der haupts√§chlich in den letzten Jahren entdeckt wurde und besonders Wanderern Spa√ü bringt, denn auf ‚Äėleiser Sohle‚Äô geht man durch tiefen Schnee und entdeckt die Natur abseits von Pisten und Trubel. Rodeln bringt Kindern immer noch am meisten Spa√ü und Schlittschuhlaufen ist heute l√§ngst nicht mehr so verbreitet wie einst.

Zu den wichtigsten Wintersportgebieten geh√∂rt Deutschland, √Ėsterreich genauso wie Norditalien. Sie bieten schneesichere Regionen wie Allg√§u, Tirol und S√ľdtirol, die monatelanges Vergn√ľgen garantieren. Aber auch viel Abwechslung wie beispielsweise Kultur. Durch die offenen Grenzen geht es ohne Probleme auch in alle drei L√§nder. Man nehme zum Beispiel eines der tollen Hotels in Meran und f√§hrt zum Skilaufen nach Tirol. Oder umgekehrt. Die Verbindungsm√∂glichkeiten sind zwischen den einzelne Regionen optimal und selbst sprachlich gibt es keine Differenzen, denn auch in S√ľdtirol spricht man deutsch.

SKI-TOUREN ATLAS √ĖSTERREICH
SKI-TOUREN ATLAS √ĖSTERREICH - Ringeinband (580 pages)
Von Kurt Schall, Adi Mokrejs, Wolfgang Ladenbauer, Max Ostermayer

Über 500 Schigipfel mit mehr als 1.000 Tourenabfahrten in Niederösterreich, Oberösterreich, Steiermark, Salzkammergut und dem Lungau

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (99 votes, average: 4,80 out of 5)
Loading...